Das Büro der Zukunft

Das Büro der Zukunft

Arbeitswelten entstehen heute nicht einfach so, sie werden schlau konzipiert und bestehen auch nicht nur aus Schreibtisch, Stuhl und Computer. 

Werden wir gefragt, welche Hauptmerkmale ein Büro haben sollte, bekommen Kunden oftmals die beiden Wörter „Flexibilität und Mobilität“ zuhören. Verschiedene Bereiche finden in einer gemeinsamen Arbeitswelt statt.

Persönliche Bereiche:

In diesen zugeordneten oder gemeinsam genutzten Bereichen kann Fokus-, aber auch Teamarbeit stattfinden. Der Einzelne entscheidet selbst, wie er arbeiten möchte, kann sich einbringen und sich sicher fühlen. Dies findet statt in Flächen welche folgende Module enthalten können und einen schnellen Wechsel des Arbeitsmodus erlauben:

  1. Think Tanks zur fokussierten Einzel- oder Teamarbeit
  2. Offene Loungebereiche
  3. Rückzugsarbeitsplätze zum fokussierten Arbeiten

Kollaborative Bereiche:

Mehr offene Flächen zur Zusammenarbeit bieten Flexibilität, um einen Bereich je nach Teamgröße zu verkleinern oder zu vergrößern. Eine Kombination digitaler und analoger Elemente ermöglicht die Zusammenarbeit aller Mitarbeiter – sowohl vor Ort als auch außerhalb.

Lernbereiche:

Die Fähigkeit zu lernen, sich weiterzuentwickeln und neue Kompetenzen zu erlangen ist der Schlüssel zu Innovation und Wachstum. Modulare Räume eignen sich für verschiedene Zwecke und geben Teams und einzelnen Nutzern die Möglichkeit, zu experimentieren, kreativ zu sein und die Ideen der anderen weiterzuentwickeln. In inklusiv gestalteten Bereichen können sich sowohl die Teilnehmer vor Ort als auch die online zugeschalteten Teammitglieder aktiv einbringen.

Soziale Bereiche:

Soziale Bereiche transportieren und fördern die Unternehmenskultur. Sie sorgen dafür, dass die Menschen einander begegnen. Analoge und digitale Tools sowie die Möglichkeit, Geräte überall zu laden, machen diese Bereiche besonders attraktiv. Teams und einzelne Mitarbeitende haben mehr Auswahl in Bezug darauf, wie sie arbeiten möchten.

 

Wir sind dafür da um Innerbetriebliche Prozesse hinterfragen, deuten, verbessern, neu definieren, umsetzen!

Melden Sie sich bei uns, wir helfen Ihnen gerne.

0001

BPA bei Social Media

BPA richtet sich auf Social Media neu ein

Wir möchten die Distanz zu unseren Kunden verringern und haben entschieden ein neues Konzept in unserem Social Media Büro walten zu lassen.

Wir wollen uns hauptsächlich auf die Kanäle:

Facebook, Instagram, Linkedin und Xing konzentrieren. 

Dabei werden die Beiträge verschiedene Schwerpunkte haben: Neuigkeiten rund um BPA, Referenzprojekten, Wissenswertes aus der Branche und Tipps für das bessere Arbeiten. Aber auch die unterschiedlichen Netzwerke werden jeweils andere Schwerpunkte haben.

Egal ob Schreibtisch, Bürostuhl, Akustik oder Beleuchtung unsere einzigartige Konzepte helfen Ihnen dabei so effizient und angenehm wie möglich zu arbeiten.

Deswegen würden wir uns sehr darüber freuen wenn Sie uns auf allen Kanälen folgen, mit uns agieren und uns Feedback geben damit die Wege sowohl für Sie, wie auch für uns kurz sind.